ITZ Itzlinger GmbH
Systemraum

Systemräume

Neue Produkte, neue Verfahren, neue Aufgaben – die Umstellungszeiträume in den Werkshallen werden heute immer kürzer. Damit einher geht ein Strukturwandel, der dem Erfolg von morgen dient.


Kleine, flexible Projektteams ersetzen schwerfällige Großabteilungen, die unterschiedlichen Funktionen rücken näher zusammen. Und zwar räumlich wie organisatorisch: Projektleitung und Prüfstände werden oft unmittelbar in den Fertigungsbereich integriert. Das Nebeneinander von Büros, Messräumen und Maschinen ermöglicht so ein Höchstmaß an Effizienz. Bis zum nächsten Projekt.

Der Erfolg flexibler Fertigungsstrukturen ist eine Frage von Raumkapazität und -qualität. Innerhalb kürzester Zeit müssen vollwertige Arbeitsplätze eingerichtet und umgebaut werden können. Einschließlich wichtiger Funktionen wie Lüftung und Beleuchtung, Schallschutz und Staubschutz oder Zugangssperren.

Gesamtprospekt Systemraum

Nerling Systemräume bieten Ihnen diese und weitere Spezialfunktionen in Perfektion. Mit einem hochwertigen, modularen Raumsystem, das wir exakt auf Ihren Bedarf anpassen. Ob als Aufenthalts-, Arbeits- oder Funktionsraum, dank der hoch flexiblen Systemraum-Module von Nerling bleiben Sie jederzeit offen für künftige Anforderungen.

nerling systemräume

Freistehender Systemraum

Freistehende Systemräume
Ausführungen mit vier kompletten Systemwänden erlauben das höchste Maß an Flexibilität. Die Montage ist hier besonders einfach, da keine Gebäudekonturen einbezogen werden müssen. Platzierung und Wandausbildung richten sich allein nach Ihren Vorstellungen.

Systemraum in U-Form

Systemräume in U-Form
Durch flexible Wandanschlusselemente lassen sich Nerling Systemräume auch direkt an das bestehende Gebäude anbauen. Indem Sie eine Außen oder Zwischenwand Ihrer Halle auf diese Weise nutzen, sparen Sie eine Systemwand ein.

Systemraum in Hallenecke

Systemräume in Hallenecken
Die wirtschaftlichste Lösung ist oft der Einbau in eine Hallenecke, durch den Sie gleich zwei Systemwände sparen. Fenster in den Außenwänden können dabei neben der Belüftung zugleich für ausreichenden Einfall von Tageslicht sorgen.


Für einfache und kleinere Anwendungen eignen sie sich außerdem als: