Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Flexible Außentore

Schnelllauftore werden im Innenbereich und als Außenabschluss zur Optimierung des Verkehrsflusses, zur Verbesserung des Raumklimas und zur Energieeinsparung eingesetzt.

Durch die serienmäßige Ausstattung mit Frequenzumformer-Antrieb sowie Sicherheits-Lichtgitter sind alle unsere Schnelllauftore besonders langlebig und servicefreundlich.

Die innovative SoftEdge-Tortechnik vermeidet Beschädigungen und dadurch bedingte Stillstandzeiten der Toranlage. Aufwändige Reparaturen, wie bei starren Bodenprofilen, fallen nicht an. SoftEdge sichert störungsfreie Betriebs- und Produktionsabläufe.

S 2020 SEL Innen- und Außentor mit SoftEdge und Anti-Crash

SoftEdge für den Außenbereich 
Mit Soft-Edge Toren bleiben alltägliche Anfahrschäden in der Regel folgenlos. Ein Zugmechanismus in dem Seitenteil des Tores sorgt dafür, dass der Behang unabhängig von der Position des Tores stets gespannt bleibt. Federstahlwindsicherungen in Behangtaschen sorgen für einen besonders ruhigen Torlauf.

Robust 
Speziell für den Einsatz im Außenbereich kommt hier ein besonders robustes SoftEdge-Profil zum Einsatz.

Robuste Windsicherung aus Federstahl 
Sog- und Windlasten bis zu 100 km/h sind dank der Federstahl- Windsicherung kein Problem.

S 2020 SEL Datenblatt
S 2020 SEL

Das Tor ist mit Windklasse 2 nach DIN EN 12424 als Innen- und Außentor geeignet.

Leichtes und widerstandsfähiges Torblatt aus gewebeverstärktem PVC (1,5mm). Auf Wunsch steht kostenfrei ein transparentes Sichtfenster zur Verfügung.

Selbsttragende Seitenteile erleichtern die Montage der Toranlage an nahezu jedem Baukörper.

Das serienmäßige Lichtgitter erfüllt die Anforderungen gemäß DIN EN 13241 und sichert die Schließebene bis zu einer Höhe von 2500 mm ab.

Manuelle Notöffnung über Nothandkurbel zur Öffnung und Schließung im Standard enthalten.

Für eine höhere Behangstabilität sind Federstahlprofile in Behangtaschen sowie Doppellaufrollen als Windsicherung bereits im Standard enthalten.

Optional steht eine Antriebs- und Wellenverkleidung zur Verfügung.

Neben den Standard-Behangfarben kann optional unter weiteren 5 Vorzugsfarben gewählt werden. Sonderfarben auf Anfrage.

S 2000 L Innen- und Außentor mit transparentem Behang

Voller Durchblick und höchste Stabilität 
Der transparente 4 mm starke Behang dieses Tores lässt Licht hindurch und schützt vor Überraschungen auf den Transportwegen. Optional ist eine Ausführung in farbigen Gewebematerial mit und ohne Sichtfenster möglich. Ab 25 m² kommt der farbige Gewebebehang zur Ausführung.

Stabilität 
Durch seine moderne Industrietechnik ist dieses Tor extrem stabil. Das robuste Aluminiumunterteil stabilisiert den Behang zusätzlich bei starker Windbelastung.

Gurtsystem 
Ein Zugmechanismus im Seitenteil des Tores sorgt dafür, dass der Behang unabhängig von der Position des Tores stets gespannt bleibt.

S 2000 L Datenblatt
S 2000 L

Das Tor ist mit Windklasse 2 nach DIN EN 12424 als Innen- und Außentor geeignet.

Stabiles und transparentes Torblatt aus PVC (4 mm). Optional steht ein gewebeverstärkter PVC-Behang (3mm) zur Verfügung.

Schmale Seitenteile mit einer Baubreite von nur 250 mm.

Das serienmäßige Lichtgitter erfüllt die Anforderungen gemäß DIN EN 13241 und sichert die Schließebene bis zu einer Höhe von 2500 mm ab.

Manuelle Notöffnung über Nothandkurbel zur Öffnung und Schließung im Standard enthalten.

Für eine höhere Behangstabilität sind Federstahlprofile in Behangtaschen sowie Doppellaufrollen als Windsicherung bereits im Standard enthalten.

Optional steht eine Antriebs- und Wellenverkleidung zur Verfügung.

Neben den Standardausführung transparent kann optional unter weiteren 3 Behangfarben gewählt werden.

S 2030 Außentor für große Öffnungen

Dieses Tor wurde speziell für große Öffnungen gebaut und trotzt auch hohen Windlasten. Im Unterteil sind zwei Kontaktschienen verbaut die auf sämtliche berührungen reagieren. Sobald dieses Tor ein Hindernis erkennt reversiert es umgehend.

Verstärkter Zugmechanismus
Im Seitenteil des Tores ist ein doppelter Zugmechanismus verbaut, der dafür sorgt dass der Behang unabhängig von der Position des Tores stets gespannt bleibt.

Aufgrund der Federstahl-Windsicherung sind Wind- und Soglasten bis zu 100 km/h kein Problem.

Stabiles Unterteil
Das aus Aluminium ausgeführte Unterteil sorgt auch bei einer Torbreite von zehn Metern für die nötige Stabilität.

S 2030 Datenblatt
S 2030

Das Tor ist mit Windklasse 4 nach DIN EN 12424 als Innen- und Außentor geeignet.

Leichtes und widerstandsfähiges Torblatt aus gewebeverstärktem PVC (1,5mm). Auf Wunsch steht kostenfrei ein transparentes Sichtfenster zur Verfügung.

Für besonders breite Toröffnungen bis 10000 mm LBD.

Das serienmäßige doppelte Sicherheitskontaktschiene erfüllt die Anforderungen gem. DIN EN 13241 und sichert die Schließebene ab. Zusätzlich sind zwei Lichtschranken verbaut.

Manuelle Notöffnung über Nothandkurbel zur Öffnung und Schließung im Standard enthalten.

Für eine höhere Behangstabilität sind Federstahlprofile in Behangtaschen sowie Doppellaufrollen als Windsicherung bereits im Standard enthalten.

Optional steht eine Verkleidung für Antriebslager und Welle zur Verfügung.

Neben den Standardausführung transparent kann optional unter weiteren 3 Behangfarben gewählt werden.

Zum Seitenanfang